Plissee Faltstore faltstoreexpress


Gerade wurde das eigene Heim schön eingerichtet - oftmals auch mit
organischen Textilien. Und schon sind Sie da, die ungebetenen Motten.
Hilfe gibt es unter
www.mottenkiller.de.


 

 Wohnideen u. Schlafzimmerideen fuer ein
ganz besonderes Schlafzimmer

- Interessante Schlafzimmermoebel
- Schlafzimmerideen der besonderen Art
- Schlafzimmereinrichtung mal anders

Seichte Träume

Stellen Sie sich vor Sie liegen auf diesem Doppelbett, es ist 25 Grad warm, um Sie herum hören Sie höchstens das Zirpen einiger Grillen und Sie treiben mit einer leichten Windbrise dem aufgehenden Mond entgegen. Ob Sie dann wohl herrlich schlafen können ? Hört sich doch gut an, oder ? Andere Schlafzimmerideen sind natürlich auch möglich und damit verbunden der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Dieses tolle Bett hat der Architekt und Designer Jorge Goval (www.fanstudio.es ) entworfen. Es ist erhältlich in den Farben Silber, Schwarz und Weiß. Die Konstruktion ist eine Kombination aus Carbon oder Fiberglas, Aluminium und Glas. Auch für Sekt an Bord und die passende Beleuchtung wurde Platz geschaffen. Schlaf-Genuss pur ist hier angesagt. Spüren Sie es auch ?

doppelbett-schlafzimmer-bett01


doppelbett-schlafzimmer-bett

Königliches Schlafen

Schlafen wie der König in Frankreich ? Warum nicht ? Barock-Moebel sind auch noch heute "in". Modani ( www.modani.com ) zeigt es vielfach und exzellent. Modernes Design kombiniert mit stilistischen Elementen aus dem Barock und schon erhalten Sie zeitgerechte Schlafzimmermoebel mit einem ganz besonderen Flair. Da macht wohnen Spaß - da fühlt man sich wohl. Warum soll denn auch nur der Adel solch schöne Doppelbetten haben ?

barock-bett001

 

barock-bett002

Die Zukunft ist jetzt

Atemberaubende Designermoebel bietet
Presotto Industrie Mobili

( www.presottoitalia.it/en/prodotti/1.aspx ). Solche Schlafzimmermoebel findet man wirklich nicht in jedem Moebelhaus. Schaut man sich hier einmal um bekommt man ein Gefühl wie die Moebelzukunft aussehen könnte - mit dem kleinen Unterschied, dass sie hier schon begonnen hat.

Schlafzimmerschrank
mit TV - DIE Schlafzimmeridee:
besondere schlafzimmer-moebel



Eine Jacke für mein Bett

Eine interessante Schlafzimmeridee die Auflage eines Bettes auf elegante Weise zu verstecken bietet
Florida Smart Italien Design
( www.florida.it ) .Wer kennt es nicht die Sache mit der Decke darüber damit es besser aussieht. Decken sind ab heute "out" - das Reissverschlußsystem nicht nur bei Jacken "in". Und chic sieht es auch noch aus. Gute Bett - u. Schlafzimmer ideen können soo einfach sein.

Origninelle Ehebetten



“Heute schlaf ich im Auto”

Das Thema Wohnen und Wohnideen ist ja wahrscheinlich doch in erster Linie eine Frauen-domäne. Dennoch wird vielleicht das eine oder andere Männerherz beim Anblick der unten zu findenden Fotos etwas höher schlagen. Das
V8-Hotel ( www.v8hotel.de/ )in Stuttgart hat Schlafzimmer zu bieten, um das sie so mancher männliches Wesen, egal ob jung oder alt, beneiden wird. Auf der Webseite des Hotels sind noch einige Impressionen mehr zu finden. Einfach mal reinschauen ... oder noch besser live erleben diese ganz besondere Schlafzimmeridee.

Autobetten im  V8  Hotel

Fotos von Frank Hoppe


Das Schlafzimmer -

Was weiß man in Deutschland darüber ? Ein Raum der ca. 1/3 des Tages genutzt wird. Ein Raum in denen in der Regel ein Bett und ein
Schrank steht. Ein Raum der oft kaum bis gar nicht geheizt wird. Ein Raum in dem Erholung und Intimität stattfindet. Ein Raum in dem oft ein neues Leben entsteht und ein Raum in dem wir unsere äußere Haut,
unsere Kleidung aufbewahren. Intimität und Erholung passen aber nicht unbedingt zu einem kalten Raum, sei es ausgedrückt durch Stil
und Farben, als auch durch die Beheizung. Das Schlafzimmer sollte ein Raum sein in den wir gerne gehen, auf den wir uns regelrecht freuen sollten und in dem wir uns gerne, auch länger, aufhalten. Im Mutterleib ging es uns gut, wir waren in Wärme geborgen. Ein bisschen gleicht dieses auch dem Schlafzimmer. Kuscheln, Träumen, Sex und sich Ankleiden sind Themen die selbstverständlich zu unseren Schlafzimmern gehören.
So manch einer richtet sich auch seinen Arbeitsplatz im Schlafzimmer ein. Dann steht dort ein Schreibtisch, ein Computer und auch manchmal ein paar Akten. Nichts ist wohl unromantischer als diese Dinge in einem Raum in dem es um Erholung geht. Der ein oder andere stellt sich auch Sportgeräte ins Schlafzimmer. Sollte es ein besser geeignetes Zimmer dafür geben, so ist dazu zu raten, sich dem Sport eher dort zu widmen. Auch Sportgeräte, so wichtig sie auch sein mögen, (zer)stören die Atmosphäre eines solchen Raumes.
Dann gab und gibt es sogar die Schlafzimmer mit Badewanne. Sicherlich eine originelle Schlafzimmeridee und wenn das Zimmer groß genug ist, auch zu manchen Anlässen eine interessante und originelle Abwechslung. Für ein häufiges Baden, dass nur zur Reinigung dient, ist die Badewanne im Badezimmer sicherlich besser aufgehoben. Wer mag schon Fliesen und Wasser im Schlafzimmer ...

Der Kleiderschrank -

Im deutschen Schlafzimmer findet sich zumeist auch der Kleiderschrank. In engen Schlafzimmern empfiehlt sich einer mit Schiebe-, statt Flügeltüren.
Auch ist darauf zu achten den Frauen, bzw. ihren Kleidern und manchmal Schuhen, darin ausreichend Platz zu ermöglichen. Ist der Schrank sehr hoch, so sollte auch an einen Treppenhocker gedacht werden, damit auch die höheren Regionen bequem erreicht werden können. Bei Räumen mit Schrägen ist aufgrund der Nicht-Normmaße manchmal ein Einbauschrank notwendig. Diese sind zumeist nur über einen Tischler erhältlich. Vor kurzem gab es jedoch einen interessanten TV-Beitrag bei dem man einem Unternehmen die Raummaße nannte und dieses dann im eigenen Werk einen Schrank gefertigt und dann in Einzelteilen zum Selbstaufbau zugesandt hatte. Die Kosten wurden durch den Aufbau und das Aufmaßnehmen durch den Kunden geringer gehalten, als beim herkömmlichen Tischler möglich ist. Eine interessante Schlafzimmeridee bei der durchaus ein paar hundert Euro an Kosten gespart werden können.

Detailliertes zu diesem Unternehmen unter:
www.schrankplaner.de/

Daneben oder anstatt des Schrankes, gibt es noch das allseits so beliebte Ankleidezimmer. Sicherlich ist dieses, wenn es optimal geschnitten ist, eine sehr gute und vor allem attraktivere Alternative zum herkömmlichen Schrank. Ist man noch bei der Hausplanung, wie z.B. beim Neubau, dann ist das Ankleidezimmer idealerweise in unmittelbarer Nähe zum Schlafzimmer einzuplanen. Bei Bestandsbauten, wenn dann ein entsprechend freier Raum zur Verfügung steht, kann durchaus auch eine weitere Entfernung zum Schlafzimmer in Frage kommen. In Amerika
z.B. ist das Ankleidezimmer, auch u.a. bei Kinderzimmern eine recht normale Erscheinung. Bei uns kommt es mehr und mehr, gerade bei Neubauten vor. Entscheidend ist jedoch auch der Kostenaspekt. Ein Schrank kostet vielleicht 2000 Euro, wenn dagegen ein Ankleidezimmer als Raum im Haus, als bebaute Fläche, inkl. Elektro, Wand-und Boden, Tür und evtl. Fenster mindestens das Dreifache an Kosten verursacht.

Das Bett -

In keinen Räumen und auf keinen Möbeln, halten wir uns während unseres Lebens so viel und lange auf wie in unseren Schlafräumen und dort speziell in unserem Bett. Schon aus diesem Grund sollte man bei der Auswahl des selben und bei der Ausstattung besonders sorgfältig sein. Das Bett sollte schon vom Aussehen her so attraktiv sein, dass wir uns immer wieder freuen dieses genießen zu können. Ein zu kleines oder zu schmales Bett ist nicht dafür geeignet uns wirklichen Komfort zu bieten. Bei Ehebetten sollte auch jeder seine eigene, auf den eigenen Körper individuell abgestimmte Matratze erhalten. Auch wenn die Ritze machmal stört, für den Schlaf sind getrennte Liegeflächen gesünder. Bett und Schrank sollten idealerweise stilistisch zueinander passen oder sich ideal ergänzen bzw. gegenseitig optisch bereichern. Betten mit viel Luft darunter haben den Nachteil des Staubanfalls , bzw. der unbequemen Erreichbarkeit zur Staubebeseitung. Zudem kommt des Nachts auch die Kühle von unten an die Matratze was manchem Rückenleidenden zusätzliche Beschwerden bringen kann. Einen Bettkasten hat den Nachteil, dass das Bettzeug tagsüber weniger gut ablüften kann. Das gleiche gilt auch bei den Überdecken. Betten aus Metall haben manchmal den Nachteil des Quietschens bei bestimmter Belastung. Sie sind jedoch dafür oft zeitlos und lassen sich als Schlafzimmerideen meistens mit jedem Einrichtungstil kombinieren.

Nachttische-

Idealerweise sollte je Schläfer einer in unmittebarer Reichweite vorhanden sein. Er sollte Platz für eine Lampe, für eine Bettlektüre und Kleinigkeiten bieten. Der Wecker darauf ist nicht zu empfehlen. Einerseits haben die elektrischen Strahlungen unter 1 m Abstand Auswirkungen auf den menschlichen Körper und können durchaus den Schlaf stören, andererseits stört manchmal das Licht eines digitalen Weckers und drittens ist manchem Schweraufsteher eher damit geholfen aufstehen zu müssen um den Wecker auszuschalten, als das dieser ihn aus der Nähe ganz bequem zur Ruhe bringen kann.

Hocker, Stuhl, Sessel -

In jedem Fall eine sinnvolle Schlafzimmeridee, ein sinnvolles Möbel. Kleidung kann hier abgelegt werden und man kann sich auch bei manchem Bedarf im Sitzen kleiden. Zudem kann ein
solches Möbel auch ein echter Hingucker und eine Bereicherung in vielerlei Hinsicht sein.

Wäschekorb -

Sollte sich dieser im Schlaf- und nicht im Badezimmer befinden, so ist anzuraten, diesen ebenso im Stil passend zur Einrichtung zu wählen.

Bodenbeläge -

Teppich ist im Schlafzimmer der aus vielerlei Sicht beste Belag. Gemütlichkeit und Wärme gehen von diesem am Besten aus. Gleich danach kommt der
Echtholzboden. Laminat oder Fliesen sind aus Gründen der kalten Oberfläche nicht ratsam. Lediglich bei Allergikern kann es eine Alternative sein. Räume mit naturgemäß kalten Oberflächen lassen sich erfahrungsgemäß über kurze Zeiträume schlechter wärmen, auch bei Fußbodenheizung nicht. Aufgrund der geringen Laufbelastung wird der Bodenbelag im Schlafzimmer auch wenig bis gar nicht abgenutzt.

Wände -

Warme Farben schaffen im Schlafzimmer die den Bedürfnissen entsprechende ideale Atmosphäre. Dieses ist mit Farben, als auch mit Tapeten erreichbar. Tapeten mit großen Mustern sind gut für große und kleine Muster gut für kleine Schlafzimmer.

Bilder-

Ein großes Bild direkt über dem Kopfteil des Bettes ist immer eine besondere Schlafzimmeridee, ein Blickpunkt und kann das Schlafzimmer sehr bereichern. Der Darstellungsstil sollte jedoch idealerweise zum Stil der Möbel passen um damit zu "verschmelzen" und nicht aus "dem Rahmen zu fallen".

Spiegel-

ein Spiegel um sich vollends betrachten zu können ist wohl ein Muß. Dieser kann sowohl als Solitär im Schlafzimmer zu finden sein, wie auch z.B. im
Schlafzimmerschrank eingebunden. Das Licht, auch das Tageslicht sollte immer von schräg vorn auf den Menschen fallen.

Pflanzen -

Sind in Schlafräumen als Schlafzimmerideen eher ungeeignet, weil sie nachts Kohlenmonoxiyd absondern.

Belichtung-

Licht ist ein wichtiger Punkt im Schlafzimmer. Indirektes und auch farbiges Licht muß ebenso für die schöne Stimmung möglich sein, wie eine gute
Ausleuchtung für die Anprobe. Die gut raumausleuchtende Deckenlampe sollte vom Bereich der Schlafzimmertür aus schaltbar sein und andere
Beleuchtungen direkt dort wo sie sich befinden.
Verschattungen der Fenster sind so zu wählen, wie sie der Nutzer braucht. Ein Nachtarbeiter braucht z.B. eine Verschattung, die tagsüber ein absolut dunkles Schlafzimmer möglich macht, während der Tagsarbeiter dieses nicht unbedingt benötigt. Eine Beschattung von Außen (Rolläden, Fensterläden)
ermöglicht verdunkelbare Räume, die bei Sonneneinstrahlung sich nicht zusätzlich erwärmen. Innenbeschattung führt in der Regel im gleichen Fall
zu erhöhter Wärmeentwicklung. Gerade im Sommer und direkter Einstrahlung führt dieses schnell zu überhitzten Schlafräumen und somit schlechterem Schlaf. Ein Schlafzimmer sollte schon deshalb grundsätzlich und planungstechnisch nie nach Süden, Südwesten oder Südosten orientiert sein.

Belüftung -

Ein Schlafzimmer mit 10 qm Grundfläche für 2 Personen ist belüftungstechnisch definitiv zu klein. 7 qm je Person ist mindestens notwendig. 8 Stunden Schlaf bedeutet 8 Stunden ein- und ausatmen im gleichen, abgeschlossenen Raum. Ist der Raum zu klein, muß nachts dauerhaft gelüftet werden können, sei es durch eine kontrollierte Lüftung (bei Neubauten unbedingt einbauen lassen), Fensterlüftung oder auch durch eine offene Tür.

Sicherheit -

Bei Fenstern im Erdgeschoss ist Sicherheit gegen Einbruch und Einstieg ein sehr wichtiger Punkt. Hier kann die Polizei sehr gut beraten, was das
Sinnvollste ist. Auf keinen Fall sollte nachts das Fenster offen stehen. Wer möchte schon gerne ungebetenen Besuch am eigenen Bett. Immer wieder
kommt dieses aber vor. Auch die Schlafzimmertür ist aus selben Grunde immer besser nachts von Innen abzuschließen, gerade wenn es sich bei der Immobilie um ein preislich hochwertiges Objekt handelt oder im Wohngebiet die Einbruchrate bekanntlich hoch ist. Ähnliche Sicherheitsgedanken gelten grundsätzlich auch für andere Räume, aus dem 1.-3. Stock, mit Balkon davor.

Ra.T.



besondere Wohnideen

[Startseite]
[wohnideen 4]
[wohnideen 3]
[wohnideen 2]
[wohnideen 1]
[wohnzimmer]
[kinderzimmer_ideen]
[schlafzimmer]
[kuechenideen]
[badezimmer_ideen]
[haeuser_hausideen]
[tische]
[wandgestaltung]
[stuehle u. sessel]
[ratgeber wohnen]
[bodenbelaege]
[impressum]



Machen Sie hier auf sich aufmerksam !
[werbung]




Plissee Faltstore
faltstoreexpress




TISCHE



immobilien




Audena.de
Massivholzmöbel von Experten



immonet_logo1
Immonet – Immobilien aller Preislagen: große Auswahl, jeden Tag neue Angebote!


PLANA Küchen



[werbung]